FANDOM


Asuraswrath2

Willkommen im Asura's Wrath WikiBearbeiten

Hier erfährst du alles über das Beat 'em up-Videospiel "Asura's Wrath". Du weißt etwas, was noch nicht hier steht? Dann hilf mit und ergänze dieses Wiki!

Was ist Asura's Wrath?Bearbeiten

Asura's Wrath ist ein revolutionäres Beat 'em up aus dem Frühjahr 2012. Die Geschichte basiert auf hinduistischer und buddhistischer Mythologie, gemischt mit Science-Fiction. Außerdem verläuft die Geschichte des Spiels im Stil eines Anime und ist demnach in Episoden aufgeteilt. Das Spiel besteht (anfangs) aus 18 Episoden, wobei nach der 18. Episode die "Wahre Episode 18" freigeschaltet wird. Diese ist im Grunde identisch mit der normalen Episode 18, allerdings sieht man am Ende das vermeintlich wahre Ende, welches eine Fortführung andeutet. Das geschah schließlich auch in Form einer DLC (downloadable content), die 4 zusätzliche Episoden beinhaltet und das Spiel abschließt.

Die Geschichte spielt in ferner Zukunft, wo die normalen Menschen in altertümlichen Verhältnissen leben und weiter entwickelte Menschen, genannt Halbgötter, in einer gewaltigen Raumstation, dem Shinkoku-Trastrium, leben. Verantwortlich für diese Weiterentwicklung ist eine Energiequelle namens Mantra. Die Halbgötter sind die einzigen Menschen, die das Mantra manipulieren können und schaffen sich so Vorteile. Am Anfang des Spiels herrscht der 128. Kaiser des Shinkoku-Trastrium über die Halbgötter. Acht besondere Halbgötter beschützen die Menschheit: Die 8 Wächtergeneräle. Der Hauptcharakter Asura ist einer von ihnen. Die Krieger der Shinkoku-Armee kämpfen stets gegen eine Gefahr namens Gohma. Asura kämpft in der ersten Episode mit seinen Gefährten im Weltraum gegen die Gohma und Gohma Vlitra, deren Ursprung. Er ist siegreich und kann zu seiner Familie, seiner Frau Durga und seiner Tochter Mithra, zurückkehren. Mithra hat die besondere Kraft, Mantra komplett zu manipulieren. Deshalb wurde sie zur Priesterin von Shinkoku auserwählt, sodass sie durch ihre Kraft und die Gebete der Menschen den Wächtergenerälen zum Sieg verhelfen kann. Nach einem glücklichen, aber kurzen Wiedersehen wird Asura zu Kaiser Strada gebeten. Nun überschlagen sich die Ereignisse: Asura wurde von seinen Gefährten verraten. Während des Coup d'états wurde der Kaiser von Shinkoku vom Kommandanten Deus ermordet. Die Schuld wurde Asura in die Schuhe geschoben. Asura flieht und will seine Familie beschützen, wird aber von Wyzen und einigen Soldaten aufgehalten. Nach einem kurzen Kampf erreicht Asura seine Residenz, allerdings kommt er zu spät: Seine Frau wurde ermordet, seine Tochter entführt. Außer sich vor Wut und Trauer konfrontiert er die anderen Generäle, die sich nun "Die 7 Gottheiten" nennen, wird aber vom Kommandanten Deus aufgehalten. Dieser offenbart ihm, dass er den Kaiser ermordet hat, damit seinen Plänen nichts mehr im Weg steht: Er will die Macht Mithra's nutzen, um die Gohma endgültig auszulöschen. Anschließend tötet er Asura und wirft ihn zur Erde. In seinen letzten Momenten schwört Asura Rache und fällt als Meteor zur Erde. 12000 Jahre später erwacht der Halbgott in Naraka. Asura's Rache nimmt seinen Lauf...

Erfahre mehr.

Letzte AktivitätenBearbeiten